Steinschlagreparatur und Scheibenservice bei KFZ Wolfgang Kiss in der Steiermark, dem Burgenland und Niederösterreich

Wir reparieren Steinschlagschäden aller Art an Ihrem KFZ in der Steiermark, dem Burgenland und Niederösterreich schnell und fachgerecht.

Wodurch entstehen Risse in der Windschutzscheibe?

Risse in der Windschutzscheibe können durch Wasser, Verschmutzungen, Spannung oder zu große Temperaturunterschiede entstehen. Aber keine Angst, nicht immer muss gleich die ganze Scheibe getauscht werden. Häufig reicht eine professionelle Steinschlagreparatur. Wir führen alle damit verbundenen Arbeiten rasch und fachgerecht aus.

Wann lassen sich Steinschlagschäden reparieren?

Repariert werden können Einschläge mit einem maximalen Durchmesser von 5 mm. Risse, die länger sind, können nicht mehr repariert werden. Die Sprünge, die von der Einschlagstelle ausgehen, dürfen max. 2 mm lang sein und nicht in den Scheibendichtgummi hineinreichen. Außerdem darf der Schadensbereich nicht im Sichtfenster des Fahrers liegen und nur die Außenfläche der Windschutzscheibe betreffen. Bitte achten Sie darauf, Einschläge in die Scheibe so rasch wie möglich mit einem so genannten Steinschlagpflaster abzudichten.

Ablauf einer Steinschlagreparatur

Bei einer Steinschlagreparatur wird die beschädigte Stelle im Verbundsicherheitsglas gesäubert und in einem speziellen Verfahren unter Druck gesetzt. Anschließend wird die Bruchstelle geöffnet, um einen unter UV-Licht ausgehärteten Spezialharz aufzutragen. Abschließend wird die betroffene Stelle versiegelt. Dieser Eingriff wird von nahezu allen KFZ-Versicherungen gedeckt und übernommen. Gerne kümmern wir uns auf Wunsch um die Abwicklung des Schadensfalls.